Gymnasium Allee
Max-Brauer-Allee 83-85, 22765 Hamburg Tel.: 040 428 880 60 info@gym-allee.de
Logo Gymnasium Allee
Gymnasium Allee

Kooperationen

♦ Frise - Künstlerhaus Hamburg e.V.

Projekt - Universelle Sprachen: Wenn die Sprache versagt, dann helfen die Zeichen. Die bildende Kunst, Zeichnen, Malen und plastisches Gestalten sind universerelle Sprachen, die jedem unmittelbar zugänglich sind und zugleich individuelles Handeln, soziale und wortsprachliche Komunikation ermöglichen. Die KünstlerInnen vom Künstlerhaus FRISE haben zusammen mit den SchülerInnen der internationalen Vorbereitungsklasse und der Regelklassen des Gymnasiums Allee eine gemeinsame Sprache gefunden: im Rahmen von Workshops (März-Juli 2016) im Zeichnen, Malen und der Schmiedekunst.
 
Infos und Projektdokumentation:
 
Das Projekt soll ab Februar 2017 fortgesetzt werden. Es ist offen für Schülerinnen und Schüler aus den Regelklassen 8-10 und der Internationalen Vorbereitungsklasse des Gymnasiums Allee. Anmeldung und Termine: folgen demnächst.
 
Ansprechpartnerinnen:
Anneke Vogel (Gymnasium Allee, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Sabine Mohr (Künstlerhaus FRISE, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Dieses Projekt entstand in Kooperation der FRISE mit der MOTTE (Verein für stadtteilbezogene Kultur- und Sozialarbeit e.V.) und dem Gymnasium Allee und wurde unterstützt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung , betreut vom Bundesverband bildender Künstler/innen Deutschland.