Gymnasium Allee
Max-Brauer-Allee 83-85, 22765 Hamburg Tel.: 040 428 880 60 info@gym-allee.de
Logo Gymnasium Allee
Gymnasium Allee

Willkommen im Ganztag an der ALLEE

Verlässliche Ganztagsschule (GTS)

Für alle Kinder bietet das Gymnasium Allee ein Mittagessen zum Preis von 3,50 € an.

Neben dem regulären Nachmittagsunterricht findet an unserer Schule ein interessantes Nachmittagsprogramm aus Kursen, einer Nachmittagsbetreuung mit Lernzeit und offenen Angeboten und gegebenenfalls Förderkursen statt. Dieses Angebot ist in der Kernzeit von 13:15 Uhr bis 16:00 Uhr kostenlos.

Unser Kursangebot am Nachmittag (Klasse 5-8):

Die Anmeldung für das nächste Schuljahr erfolgt immer zum Ende des vorausgehenden Schuljahres und ist mindestens für ein Halbjahr verbindlich.

Alle Kinder, die sich am Nachmittag in den Räumen der Nachmittagsbetreuung aufhalten oder am Kursangebot teilnehmen möchten, müssen offiziell über das Schulbüro dafür angemeldet sein.

Ganztag01

Häufige Fragen zur Anmeldung GTS:

Frage: Müssen wir uns jetzt (Mai 2019) bereits für bestimmte Tage entscheiden?

Antwort: Nein. Kreuzen Sie bitte bei der GTS-Anmeldung alle Tage (Mo.-Fr.) an, um flexibel zu bleiben.

Beispiel: Mein Kind möchte gerne am Chor und an einem Sportangebot teilnehmen. Zum jetzigen Zeitpunkt wissen wir aber noch nicht, wann diese Kurse stattfinden werden.

Lösung: Da Mo-Fr angekreuzt wurde, können Sie zu Beginn des Schuljahres anhand des Kursplanes zu Beginn des Schuljahres flexibel entscheiden, an welchen Kursen Ihr Kind teilnimmt.

 

Häufige Fragen zur Anmeldung GTS:

Frage: Wann können wir unser Kind für bestimmte Kurse anmelden?

Antwort: Vom ersten Tag an findet die Nachmittagsbetreuung („Lernzeit“ und allgemeine Orientierung) statt. Einige Kurse beginnen ebenfalls bereits in der ersten Schulwoche.
Die verbindliche Kurswahl erfolgt dann binnen zehn Tagen.

Frage: Darf mein Kind erst einmal „schnuppern“, bevor es sich für einen Kurs entscheidet?

Antwort: Ja! Geben Sie uns bitte mittels des „Kurswahl-Zettels“ oder via E-Mail Ihre verbindliche Entscheidung im Verlauf der ersten drei Schulwochen bekannt.

Die Schülerinnen und Schüler können sich ab 13:15 Uhr in Raum C2.5 anmelden und entspannen erst einmal bis 14:00 Uhr beim Mittagessen oder einer individuellen Pause auf dem Schulhof oder in der Bibliothek.

Anschließend findet die Lernzeit statt. Von 14:00 ‑ 15:00 Uhr wird in Gruppen gearbeitet. In dieser Zeit können Hausaufgaben erledigt, Unterrichtsinhalte vertieft oder z. B. Vokabeln für den nächsten Test oder die Klassenarbeit gelernt werden.

Anschließend können die Schülerinnen und Schüler ihre Zeit wieder individuell gestalten oder eines der offenen Angebote nutzen bzw. bei Wahl des „individuellen Modells“ auch nach Hause gehen. Unterstützt wird unser Nachmittagsteam von Oberstufenschülern, die während der Lernzeit helfen, mit den Kindern Spiele spielen oder einfach nur ein „offenes Ohr“ für sie haben.

Es gibt zwei wählbare Modelle für die Abmeldung an den jeweiligen Betreuungstagen: 

16-Uhr-Modell- Mein Kind bleibt an allen Tagen, an denen es angemeldet ist, verbindlich bis 16 Uhr in der Schule (gezielte Absprache zu Beginn des Schuljahres möglich).

Individuelles Modell- Mein Kind darf an allen Tagen, an denen es angemeldet ist, individuell entscheiden, wann es nach Hause geht und meldet sich dazu bei der Betreuung ab.

Für beide Modell gilt: Jedes Kind muss sich spätestens um 14:00 Uhr in C2.5 in die Anwesenheitsliste eintragen und sich dort wieder schriftlich abmelden, wenn es die Schule verlässt.

Für Schülerinnen und Schüler der Stufen 5-8 besteht zusätzlich über die Grundschule Theodor-Haubach-Schule die Möglichkeit der Betreuung von 6:00-8:00 Uhr und von 16:00-18:00 Uhr sowie in den Ferienzeiten. Dies kann bei der Anmeldung bei Bedarf angewählt werden und ist dann kostenpflichtig.

 

Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne!
(E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Nicola Hafez

Ganztagskoordination Gymnasium Allee




 
Ganztag02 Ganztag04