Gymnasium Allee Logo Gymnasium Allee
Max-Brauer-Allee 83-85, 22765 Hamburg
Tel.: 040 428 880 60
info@gym-allee.de
Gymnasium Allee
Dienstag, 16.01.2018 Tag der offenen Tür
Dienstag, 30.01.2018 Profilabend
Dienstag, 30.01.2018 Profilabend
Donnerstag, 01.02.2018 Zeugnisausgabe
Freitag, 02.02.2018 Brückentag - unterrichtsfrei
Donnerstag, 08.02.2018 LEG -Tag unterrichtsfrei
Freitag, 16.02.2018 KERMIT 9
Montag, 05.03.2018 Märzferien
Freitag, 30.03.2018 Karfreitag - unterrichtsfrei
Montag, 02.04.2018 Ostermontag - unterrichtsfrei

♦ Schüleraustauch nach Marseille - 20.03-24.03.2017

Vom 20.03. bis zum 24.03 besuchte eine Gruppe aus 22 Schüler/-innen der Jahrgänge 9, 10 und 11, unter Leitung von Frau Bo und Herrn Seibold, die französische Hafenstadt Marseille.
Es war der erste Austausch mit unserer neuen Partnerschule in Frankreich. – weiterlesen -

Marseille06  

♦ EINLADUNG ZU EINEM KULTURABEND - Mo - 27.2.2017

Ausstellungseröffnung - Profilkurse Kunst S1 & S3

Die Profilkurse Kunst aus den Jahrgängen S1 und S3 laden am Montag, den 27.2.2017, in die Schule ein. Dort wird um 18.30 in der galerie! die Ausstellung "Nicht ohne mein Handy" eröffnet. Der Profilkurs Kunst S1 stellt dort die Ergebnisse eines Kooperationsprojekts mit dem Hamburger Designer Sebastian Mends-Cole aus.

Sebastian Mends-Cole führt mit drei Partnern das "BFGF Design-Studios" und sieht sich einem nachhaltigen Umgang mit Material und Rohstoffen verpflichtet. Außer an guten Formen hat er auch am kreativen Prozess selbst seine Freude.

Mit seiner fachlichen Begleitung reflektierten die Schüler/innen des Profilkurses (Leitung Heidrun Kremser) ihren Umgang mit dem Handy und reagierten darauf mit neuen Design-Entwürfen.
Die Ergebnisse geben auf ernsthafte, kritische, humorvolle oder auch ganz praktische Weise Denkanstöße zum Umgang mit diesem scheinbar unverzichtbaren Alltagsobjekt.

Ausstellung01
 
Ausstellung02  Ausstellung03 Ausstellung05
Ausstellung06 Ausstellung07 Ausstellung08 Ausstellung09

Theateraufführung  - Profilkurs Kunst S3

Im Anschluss ist um 19.30 Uhr in der Aula der Schule eine Theateraufführung des Profilkurses Kunst S3 unter der Leitung Michael Forkert zu sehen. Das Stück hat den Titel "Warum bin ich so fröhlich". Die Inszenierung dreht sich um den allgemeinen Wahnsinn, der uns umgibt, wenn wir die Zeitung aufschlagen oder Nachrichten sehen. Das kleine, selbst erdachte Stück dauert ca. 45 Minuten.

Theater02 Theater03 Theater04 Theater05
Theater07 Theater08 Theater09 Theater10

Mit anderen Worten: Es lohnt sich doppelt dabei zu sein!
Wir freuen uns über viele neugierige Gäste! Heidrun Kremser und Michael Forkert

♦ Fasching in den 5. Klassen - Mo -27.02.2017

Fasching am Rosenmontag für die 5. Klassen mit tollen, originellen Kostümen, viel Musik und guter Laune! Das Schulsprecherteam ALLEES oder NICHTS und die Verbindungslehrer Shalini Gleitsmann, Martina Beer-Kreipl, Matthias Barth feierten gemeinsam mit den 5. Klassen ein buntes Fest und prämierten die originellsten und witzigsten Kostüme.

5d Benni 5d Julius 5d Paula

Love is in the air …

Am 14. und 15. Februar haben die Schulsprecher und ihre Helfer im Rahmen ihrer Valentinstagsaktion wieder Freundschaftsgrüße verteilen, welche die Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer im Vorfeld schon eifrig bestellt hatten. Von Umarmungen über Freundschaftsbriefe bis hin zu Herzpralinen in verschiedenen Größen war alles dabei. Wir finden es ist wichtig Freundinnen und Freunden, Mitschülerinnen und Mitschülern und Kolleginnen und Kollegen zu zeigen, wie sehr man sie schätzt.

SV Team

Valentin01 2 Valentin03
Valentin02 Valentin04

♦ PGW Workshop im Haus Rissen - Mi – 1.02 u. 15.02.17

Eine Gruppe von Schülern des S4 besuchte im Haus Rissen einen Workshop zur Vorbereitung auf die Themen des Zentralabiturs im Fach Politik, Gesellschaft und Wirtschaft (PGW). Dr. Eckard Bolsinger führte durch den Tag und erklärte unter anderem, wie es von der Finanzkrise zur europäischen Staatsschuldenkriese kommen konnte. Dies war ein wichtiger Schritt für die Vorbereitung auf das Zentralabitur.

RissenWS03 RissenWS01

♦ Tag der offenen Tür 2017 - 17.01.2017

Am Dienstag, den 17.1, fand am Gymnasium Allee der Tag der offenen Tür statt. Viele Eltern und Schüler kamen, um sich über die Schule zu informieren. Ein buntes Programm erwartete die Besucher. Dabei erfreuten sich das Experimentieren in den Naturwissenschaften, die Theateraufführung und das Klettern in der Turnhalle einer besonders großen Beliebtheit.

P1000058 P1000133 2
P1000084 P1000455 2
P1000202 P1000242

-> weitere Bilder

♦ Feier zum 140-jährigen Jubiläum - 24.11.16

„140 Jahre ist gar nichts.“  - Das Gymnasium Allee feiert trotzdem Jubiläum!
Mit einem stimmungsvollen Festakt hat das Gymnasium Allee am Abend des 24. November seinen 140. Geburtstag gefeiert. Zugleich beging die Traditionsschule in Altona gemeinsam mit Gästen aus Politik, Behörde, Schulentwicklung und Stadtteil die offizielle Einweihung ihrer frischrenovierten Aula.
Im Jahr 1876 noch als Höhere Töchterschule gegründet, zog die Schule 1905 in den heute unter Denkmalschutz stehenden Altbau an der Max-Brauer-Allee. In einem aufwändigen Restaurations- und Umbauprozess wurden in den vergangenen Jahren in der Aula die Jugendstilwandverzierungen der 20er-Jahre freigelegt und wiederhergestellt. Zugleich wurde die nachträglich eingebaute feste Bühne entfernt und gemeinsam mit einer neuen Licht- und Tonanlage auf diese Weise ein bewusst moderner Akzent gesetzt.
Dankworten und Ansprache von Schulleiter Ulf Nebe folgten Glückwünsche der Gastredner, darunter die Staatsräte Dr. Michael Voges von der Schulbehörde und Jan Pörksen von der Sozialbehörde. Schülerinnen und Schüler sowie das Lehrerkollegium schufen den künstlerischen Rahmen des Abends: Nach der feierlichen Einzugsmusik hieß z.B. der Unterstufenchor die Gäste schwungvoll Willkommen, der Oberstufenchor überzeugte mit einer gefühlvollen Motette und auch Bachs Suite „Air“ rührte viele der Anwesenden. Verschiedene Theaterkurse der Mittelstufe setzten sich zudem – beruhend auf Lehrerinterviews – humorvoll mit dem Schulalltag und seinen Herausforderungen und Chancen auseinander. Auch der Lehrerinnenchor wusste mit Witz und Swing zu begeistern. (Sebastian Grünhage)

P1000025 P1000209
P1000188 P1000233
P1000117 P1000143

♦ IVK Pausenkonzert - Mi - 16.11.2016

Die neue Internationale Vorbereitungsklasse (IVK) stellte sich diesen Mittwoch mit einem Pausenkonzert für alle Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Allee vor. Eingeübt wurden die Lieder in einer Kooperation mit der Musikschule Musixx unter der Leitung von Frau Langer. Es wurde gerappt, gerockt und gesungen von einer besseren Welt. Hierfür gab es vom Publikum einen großen Applaus.

Vielen Danke für das Konzert und herzlich willkommen an der Allee!

 IVK Konzert01  IVK Konzert03

♦ Unterstufenkostümparty - 11.11.2016

Unterstufenkostümparty organisiert vom SV Team ALLEEs ODER NICHTS und den Verbindungslehrern mit tollen Kostümen, guter Stimmung und vielen witzigen Spielen.

Weihnachtsfeier201601 Weihnachtsfeier201602
Weihnachtsfeier201603 Weihnachtsfeier201605

♦ Projekt: „SchülerInnen – Schule – Mitbestimmung!“

Am 7.11.2016 fand eine Schülerratsschulung mit Moderatoren des Projekts SchülerInnen Schule Mitbestimmung am Gymnasium Allee statt. In verschiedenen Workshops hatten wir Gelegenheit uns über unsere Rechte und Mitbestimmungsmöglichkeiten aufklären zu lassen. Außerdem hatten wir die Möglichkeit uns mit SchülerInnen anderer Schulen auszutauschen und gemeinsam neue Ideen zu entwickeln...ganz ohne Lehrer.

SSM01 SSM02