Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Gratulation an die Schulsieger*innen des Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen!

 

Unter dem Motto „Mit Vorlesen weiterkommen“ fand im Januar der Schulentscheid zum Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels statt – dieses Mal in digitaler Form. Zwölf Schülerinnen und Schüler aus den sechsten Klassen waren in den Wochen zuvor von ihren Mitschüler*innen  gewählt worden. Nun ließen sie beim Allee-Schulentscheid die Jury per digitaler Sprachaufnahme an den spannendsten, lustigsten und fantastischsten Ausschnitten ihrer Lieblingsbücher teilhaben.

Wir danken euch allen für eure stimmungsvoll vorgetragenen Beiträge und gratulieren Joost Kramer aus der 6c ganz herzlich, der sich gegen eine starke Konkurrenz durchsetzen konnte. Auf Platz 2 und 3 kamen Talea Terglane (6c) und Juna Zeller (6a).

 

Eure Deutschlehrer*innen der 6. Klassen (Frau Begehr, Frau Bieber, Herr Ditschke, Frau von Itter, Frau Strehlow, Frau Wagemann) mit Frau Beha und Frau Hafez

Talea Terglane

Talea Terglane liest „Land of Stories“ von Chris Colfer

Joost Kramer

Joost Kramer liest „Seawalkers“ von Katja Brandis

Juna Zeller

Juna Zeller liest „Erebos“ von Ursula Poznanski