Begegnungen Stadt-(t)räume

Die GAlerie! am Gymnasium Allee hat es sich seit Jahren zur Aufgabe gemacht, die Grenzen von Schule zu überschreiten und den kulturellen Austausch mit Künstlern, Kultureinrichtungen und anderen Schulen zu suchen.
Das Jahr der Künste hatte sich genau diese Ziele auch auf die Fahnen geschrieben – und so war es eine Selbstverständlichkeit für die GAlerie!, dessen Motto aufzugreifen und ihr Forum für „Stadt(t)räume“ von Schülern auch aus anderen Schulen zu öffnen.
Das Christianeum und die Gesamtschule Bahrenfeld folgten unserer Einladung – zusammen mit den Arbeiten aus der Allee kam so eine recht abwechslungsreiche Schau zusammen. Vielfältig waren die Reflexionen auf das Thema Stadt und unterschiedlich die Träume, die hier in Fotografien, Collagen, Zeichnungen und Architekturfantasien zum Ausdruck kamen.